Skip to main content
photo d'un concert avec une foule
Startseite » Geschäftsfelder » Große Öffentliche Orte & Veranstaltungen

MEHR INFOS

WLAN-Captive Portal für öffentliche Bereiche, Flughäfen, Bahnhöfe, Stadien und Event-WLAN

 

Ein Captive Portal?

Das „Captive Portal“ ist die Vorschaltseite, auf der Ihre Benutzer ihre Zugangsdaten eingeben, um sich in Ihr gesichertes WLAN-Netz einzuloggen.
Mit dieser nach Maßgabe Ihres Corporate Design und Ihrer Projekte gestalteten Seite können Sie den Internetzugang monetarisieren oder über neue Dienstleistungen kommunizieren, um das Return on Investment zu optimieren.

Unsere Kunden

Über 600 UCOPIA Lösungen wurden weltweit in öffentlichen Bereichen implementiert und begleiten die digitale Transformation der Stadien, Flughäfen usw. Einige Referenzen:

  • Edgbaston cricket ground
  • Accor Hotels Arena
  • Le Stade de France
  • Senegal Connect

Eine sichere, hochwertige WLAN-Lösung für Ihre großen Veranstaltungen

UCOPIA vermarktet Ihr WLAN in den sozialen Netzwerken!

UCOPIA ermöglicht es dem Publikum, den erlebten Moment mit anderen zu teilen.
Hosten Sie Hunderttausende Benutzer mit unterschiedlichen Profilen und Terminals und gewährleisten Sie gleichzeitig unbegrenzte Leistung und ein einzigartiges Erlebnis.
Möchten oder müssen Sie mehr entdecken, um die Erwartungen Ihrer Kunden besser zu erfüllen?
Entdecken Sie jetzt die verschiedenen Methoden, um das Kundenerlebnis bei Ihren Veranstaltungen oder in öffentlichen Bereichen aktiv zu gestalten.

Wie gestaltet man sein WLAN-Angebot für Events und öffentliche Bereiche?

  • die passende Größe finden
  • mit exklusiven Dienstleistungen kombinieren
  • eine ansprechenden POS-Werbung entwerfen
  • differenzierte Kundenpfade festlegen
  • die Sichtbarkeit der Partner optimieren

Orte mit Publikumsverkehr können gezielt Werbung kommunizieren und qualitativ hochwertige Informationen versenden, um die Kundenbindung zu fördern und mehr Umsatz zu generieren.
Doch diese verschiedenen Werkzeuge sind nur eine von vielen Herausforderungen der digitalen Transformation.
Neue mobile Nutzungen erfordern ein Umdenken der Organisatoren bei ihren Strategien zur Kundenbindung.

Öffentliche Bereiche und stark besuchte Veranstaltungen sind bei den mobilen Nutzern für ihre geringe Datentransferrate und ihre Langsamkeit berüchtigt. Das gilt gleichermaßen für das 3G/4G-Netz und für WLAN.
Der Grund dafür ist die begrenzte Datenrate für eine enorme Anzahl von Nutzern, die zudem oft dazu neigen, Videos zu streamen und ihre Erfahrungen in sozialen Netzwerken auszutauschen und es nicht bei einem „einfachen“ Senden von SMS belassen.

Die sekündlich übertragenen Datenmengen können daher schnell ins Unermessliche steigen und die WLAN-Netze – falls vorhanden – überlasten.
Vor diesem Hintergrund ist die Bereitstellung eines temporären WLANs in doppelter Hinsicht interessant: Den anwesenden Personen gibt es einen temporären Internetzugang und der Anbieter dieses Dienstes kann kostbare Informationen sammeln und seine Besucher binden.

„Der hohe Personalisierungsgrad der UCOPIA-Lösung ist unerreicht im Vergleich zu anderen Kundenmanagement-Lösungen, die wir in Betracht gezogen hatten.“

Amir Vered
Olympia London

Jedes Event zu einem vernetzten Event machen

Erfahrungsgemäß wird jeder WLAN-Spezialist bestätigen, dass zukünftige Gäste vor einer Veranstaltung Suchwörter wie „Event-WLAN, WLAN für Events“ in ihre Suchmaschinen eingeben. Das zeigt, wie wichtig in ihren Augen die Bereitstellung einer effizienten temporären Internetlösung durch den Veranstalter ist.
Dies gilt sowohl für Unterhaltungsveranstaltungen wie z.B. „Konzert WLAN“ und „Festival WLAN“, als auch im geschäftlichen Kontext, mit einer starken Nachfrage nach einem „Meeting WLAN“, das eine fließende Präsentation unabhängig vom Datenaufkommen ermöglicht.

Momentan unser „Hunger“ nach Internetverbindung unstillbar zu sein, und bei einem Großereignis wollen die Anwesenden dieses Ereignis logischerweise mit möglichst vielen ihrer Kontakte teilen – meist über soziale Medien.
Nehmen wir das Beispiel eines Open Air-Festivals, denn meistens findet diese Art von Veranstaltung auf einem großen Areal mit begrenzter Mobilfunkabdeckung statt.
Angesichts dieser Situation wollen die Festivalbesucher einen Internetzugang für Events, der ihren Erwartungen für den Versand von Fotos und Videos, insbesondere auf Facebook oder Twitter, gerecht wird.

Temporäres WLAN-Netzwerk als Marketinginstrument 2.0

Zu oft sehen die Veranstalter eines Events – oder die „Manager“ eines stark frequentierten öffentlichen Ortes – WLAN nur unter dem Gesichtspunkt des Internetzugangs und halten es daher für akzeptabel, dass es bei hohem Datenaufkommen zu Verzögerungen kommen kann.
Wie wir jedoch bereits weiter oben gesehen haben, können die anwesenden Personen bei einer unzureichenden Datentransferrate den Moment nicht nach Belieben teilen, was mit einigen Unannehmlichkeiten verbunden sein könnte.

Dies wäre umso bedauerlicher, als WLAN für temporäre Veranstaltungen eine wichtige Rolle in einer Marketingstrategie spielen kann.
Zwar sind die Orte mit Publikumsverkehr oft mit allen Arten von Werbeplakaten „dekoriert“, aber das Publikum nimmt diese immer weniger wahr.
Gleichzeitig ist die digitale Transformation eine zwingende Notwendigkeit, denn die neuen mobilen Nutzungen ermöglichen neue Aktions- und Kundenbindungsmethoden – vorausgesetzt natürlich, wir verstehen genau, wie sie funktionieren.

Wenn sich Ihre Gäste in das WLAN einloggen, befinden sie sich zunächst auf einer Authentifizierungsseite, die in Wirklichkeit ein „Captive Portal“ ist, auf dem Sie mehrere Nachrichten kommunizieren können und die Möglichkeit haben – unter Beachtung der DSGVO – die berühmten Cookies akzeptieren zu lassen.
Vergessen wir nicht, dass der Name, den Sie dem Netzwerk geben, ebenfalls Informationen an Ihr Publikum vermitteln kann, z.B.: „Der Star Ihres Konzerts verwendet unser Produkt X, um jeden Abend in Form zu bleiben!“.
Sie behalten auch die Kontrolle über die Weiterleitungsseite, die auf Ihre Website oder auf Ihre Social MediaSeiten verweisen kann.

„UCOPIA bietet ein Level an Professionalität und Personalisierung, das auf Markt seinesgleichen sucht und es uns ermöglicht hat, mit dem WLAN-Marketing-Modul neue digitale Kanäle zu erschließen. So habe wir unser WLAN zu einer selbstfinanzierten Unternehmensplattform gemacht.
Letzten Endes sind wir es, die von unserem kostenlosen WLAN profitieren!

Sean Miller
Digital Media Producer bei Edgbaston

Ein WLAN-Marketing-Spezialist an Ihrer Seite

Seit 2002 bietet UCOPIA den Kunden auf der ganzen Welt die Möglichkeit, langfristig oder temporär über ein hochwertiges WLAN-System zu verfügen.
Dazu haben die Teams von UCOPIA erstklassige technische Kompetenzen erworben, so dass sie in allen Arten von Umgebungen tätig werden können: Internet für Festivals, WLAN in einem Konzertstadion, in öffentlichen Bereichen im Freien usw.

Ein solcher Erfolg – denn UCOPIA hat bereits 12.000 Lösungen implementiert – lässt sich nicht nur durch die Beherrschung der WLAN-Technologie erklären, sondern auch durch das Know-how des Unternehmens beim Einsatz von WLAN als „Taktik“, die in die Marketingstrategie der Kunden eingebunden wird.
In einer Zeit, in der das Inbound-Marketing ständig an Boden gewinnt, um potenzielle Kunden anzusprechen, ohne ihnen jemals das unangenehme Gefühl zu geben, zum Kauf gedrängt oder „benutzt“ zu werden, ist der Anschluss an ein leistungsstarkes WLAN ein cleveres und effizientes Mittel, um sie beispielsweise auf eine bestimmte Webseite zu lenken.

Mit einem Partner wie UCOPIA an Ihrer Seite erhalten Sie eine doppelte Unterstützung – sowohl bei IT als auch beim Marketing. Dieses beginnt vor der Veranstaltung und dauert bis zum Tag X, für die Interpretation und die Verwendung der Ergebnisse sogar noch länger.

Es ist schwierig, Events wie Konzerte, Messen, Großversammlungen, Festivals usw.
und öffentliche Bereiche mit einem WLAN-Netz mit ausreichender Leistung abzudecken.
Tatsächlich ist es nicht einfach, allen Gästen und Teilnehmern, die dies wünschen, eine Verbindung mit einer mehr als korrekten Datentransferrate zur Verfügung zu stellen.
Neben der Bereitstellung eines attraktiven Dienstes ist das für den Veranstalter jedoch auch eine Möglichkeit, Daten über seine potenziellen Kunden zu sammeln, seine Buyer Persona genauer zu bestimmen, aber auch eine neue, kostengünstige und dennoch sehr relevante Form der Kommunikation einzusetzen.
Vor diesem Hintergrund ist die Unterstützung durch ein vertrauenswürdiges Unternehmen wie Ucopia die ideale Lösung, um die Effizienz dieser externen WLAN-Lösungen zu maximieren, ohne die wertvolle Zeit der Marketingspezialisten des Unternehmens in Anspruch zu nehmen.

Digital und Benutzerpfad: warum WLAN für Events und öffentliche Bereiche unverzichtbar ist.

Die installierten UCOPIA-Lösungen können die Erwartungen der Marken, vor allem aber der Kunden dank WLAN für Events und öffentliche Bereiche erfüllen.
Sie sind das Eingangstor zum digitalen Umfeld der Marke oder des Events.

VERNETZEN Sie Ihre Gäste, ERHEBEN Sie Daten über ihre Nutzungsverhalten und BINDEN Sie sie durch Angebote und Werbekampagnen, um Ihre datengesteuerten Strategien mit WLAN-Lösungen für Events und öffentliche Bereiche zu vervollständigen.

Andere Branchen

Gesundheit

Verbundene Städte