Skip to main content

Technologie mit hohem Mehrwert: Hub One, eine Gruppe von Informations- und Kommunikationstechnologiediensten im professionellen Umfeld, und UCOPIA, ein europäischer Marktführer in den Bereichen Zugangsmanagement, Monetarisierung und Proximity-Marketing, bündeln ihr Know-how mit dem Ziel, Unternehmen beim Betrieb zu unterstützen Optimierung einer WLAN-Infrastruktur. Die beiden Partner werden ein gemeinsames, maßgeschneidertes Angebot vorschlagen.

 

Welche Hebel gibt es, um die digitalen Strategien von Unternehmen hervorzuheben?

Angesichts der wachsenden Nachfrage nach Konnektivität wird die Verfügbarkeit einer Wi-Fi-Infrastruktur für Unternehmen und öffentlich zugängliche Orte immer wichtiger. Über einen einfachen Internetverbindungsvektor hinaus ist Wi-Fi heute ein Mehrwert-Marketinginstrument, das es ermöglicht, Kunden oder Besucher anzuziehen und zu binden sowie Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben.

Um diesen neuen Anforderungen und Nutzungsmöglichkeiten gerecht zu werden, bündeln Hub One und UCOPIA ihre Expertise als Betreiber und Herausgeber, um eine innovative Lösung anzubieten, die auf der Nutzung von Wi-Fi mit einem Marketingdienst und der Monetarisierung des Hörvermögens basiert. Dieses neue Angebot richtet sich an alle Unternehmen, insbesondere an Unternehmen im Vertriebssektor und an großen öffentlichen Orten.

„Diese Partnerschaft mit Hub One, die den Start eines einzigartigen Angebots markiert, das vollständig mit unserer Lösung betrieben wird, ermöglicht es uns, unsere Führungsposition im Bereich Proximity-Marketing und Wi-Fi-Monetarisierung zu etablieren“, freut sich Didier. Plateau, CEO von UCOPIA. „Unser abgestimmtes Vorgehen am Markt und die Komplementarität unserer Lösungen und Fachkenntnisse bringen uns näher an die Bedürfnisse unserer Kunden heran. »

„Wir freuen uns über diese Partnerschaft mit UCOPIA, einem anerkannten Akteur auf diesem Gebiet, die es uns ermöglicht, unsere Kunden zu unterstützen und ihnen dabei zu helfen, Wi-Fi in eine echte Gewinnquelle zu verwandeln“, schließt Jérôme Remars, Telecom Division Partnership Manager bei Hub Eins.

 

Über UCOPIA

UCOPIA ist der europäische Marktführer für Wi-Fi-Konnektivität und maßgeschneidertes Proximity Experience (UX). Das Unternehmen nutzt das enorme Potenzial drahtloser Netzwerke, um die Art und Weise zu verändern, wie wir arbeiten, zusammenarbeiten, kommunizieren, lernen und uns unterhalten. Die Zugriffsverwaltungslösungen von UCOPIA sind sicher, sehr einfach zu verwenden und passen sich allen heterogenen und komplexen Umgebungen an. UCOPIA verwandelt das Wi-Fi-Netzwerk über ein analytisches Wi-Fi-Angebot in ein intelligentes lokales Medium, das das Kundenerlebnis erheblich bereichert, indem es ihm die richtigen Informationen zur richtigen Zeit und am richtigen Ort liefert. Die Lösungen und Dienstleistungen von UCOPIA richten sich an verschiedene Marktsegmente, darunter Unternehmen – von KMU bis hin zu Großkunden – Einzelhandel, Gesundheitswesen, große öffentliche Plätze, Bildung und sogar Gastgewerbe, unterstützt durch ein Netzwerk von Vertriebspartnern weltweit. UCOPIA wurde 2002 gegründet und beschäftigt 45 Mitarbeiter. Der Hauptsitz befindet sich in Paris und es ist auch direkt im Vereinigten Königreich, in Deutschland und in Dubai vertreten.

 

Über Hub One

Hub One ist eine Gruppe von Informations- und Kommunikationstechnologiediensten im professionellen Umfeld. Hub One konzipiert und realisiert die Digitalisierung von Berufen, Orten und Nutzungen. Hub One stützt sich auf seine Erfahrung im Flughafenumfeld, um Großkunden und KMU maßgeschneiderte Antworten auf kritische und Echtzeit-Betriebsanforderungen zu geben.

Unsere Mitarbeiter bieten einen End-to-End-Service vom Kernnetz bis zum Terminal, vom Einsatz im Projektmodus bis zur Wartung im Betriebszustand. Unsere Lösungen und unser Fachwissen vereinen die Berufe Telekommunikationsbetreiber, Festnetz-, Funk- und Mobilfunkbetreiber, Mobilitäts- und Rückverfolgbarkeitsintegrator sowie alle damit verbundenen Dienstleistungen.

Weitere Informationen auf: Hub One und ONE Blog