Skip to main content

Wi-Fi4EU: Eine wichtige Initiative!

Das Unternehmen bietet einen Rabatt von 20 % auf jedes Projekt, das im Rahmen des europäischen WiFi4EU-Programms ausgewählt wird und eine UCOPIA-Lizenz integriert

UCOPIA, europäischer Marktführer für Wi-Fi-Konnektivität und maßgeschneidertes Proximity-Erlebnis, gibt heute seine Unterstützung für das europäische Hilfsprogramm für die Entwicklung von Wi-Fi in Europa, WiFi4EU, bekannt. Um den im Rahmen des Programms ausgewählten öffentlichen Einrichtungen die Möglichkeit zu geben, die wirtschaftliche und touristische Attraktivität ihres Gebiets durch die Nutzung des Wi-Fi-Netzwerks zu steigern, gewährt das Unternehmen ein zusätzliches Werbeangebot von 20 %.

Auf Initiative der Europäischen Kommission und des Ministeriums für territorialen Zusammenhalt zielt das WiFi4EU-Programm darauf ab, die Einführung des Internetzugangs über Wi-Fi-Netzwerke in 8000 Gemeinden in Europa zu unterstützen und so die Abdeckung von Gebieten zu fördern, die von Fest- und Mobilfunknetzen unterversorgt sind. Der Mitte März 2018 gestartete Projektaufruf ermöglichte es interessierten europäischen Einrichtungen des öffentlichen Sektors, sich auf der Website http://www.wifi4eu.eu/ zu bewerben und einen Gutschein über einen Höchstbetrag von 15.000 Euro anzufordern, der die Kosten abdeckt Kosten für die Ausstattung und Installation von WLAN-Zugangspunkten.

Zu dieser öffentlichen Beihilfe gewährt UCOPIA einen zusätzlichen Rabatt von 20 %. Dieses Angebot gilt für jedes Projekt, an dem eine öffentliche Einrichtung beteiligt ist, deren Antrag im Rahmen von WiFi4EU ausgewählt wurde und über eine UCOPIA-Lizenz verfügt.